Science Days zu Hause

  • Durch die Flasche pusten

    2020-04-13

    Es regnet und windet stark? Wer sich vor dem Regen schützen möchte, sollte sich nicht hinter eine runde Säule stellen. Mit einer Flasche und einer Kerze lässt sich das sehr einfach zeigen.

  • Tröpfchen im Glas

    2020-04-13

    Wasser und Öl lassen sich nicht so ohne weiteres vermischen. Gießt man sie zusammen, sammelt sich das Öl als Schicht über dem Wasser an. Mit farbigen Wassertropfen lassen sich faszinierende Vorgänge beobachten.

  • Gefangener Luftballon

    2020-04-13

    Mit einem Fön fällt es schwer, einen Luftballon wegzupusten. Weshalb das so ist, kann man mit diesem einfachen Experiment zeigen.

  • Zitronenbatterie

    2020-04-02

    Mit einer Zitrone und zwei verschiedenen Metallen kann man eine einfache Batterie bauen. Mit einem Kopfhörer lässt sich die entstandene elektrische Spannung auch hörbar machen!

  • Das nackte Ei

    2020-04-02

    Ein Ei ist ein ganz besonderes Produkt der Natur. Die sehr dünne "Verpackung" - die Schale - kann nicht nur vergleichsweise große Kräfte aufnehmen und ist durch seine Form daher besonders belastbar, sondern sie bildet auch eine sehr gute Sperre gegen Pilze und Bakterien. Wer diesen Versuch durchführt sieht auch sehr gut, wie unempfindlich die Fruchtblase beim Menschen ist.

  • Fingerabdrücke

    2020-04-02

    Mit unseren Fingerabdrücken kann man uns von allen anderen Menschen auf der Erde unterscheiden! Kein Fingerabdruck gleicht dem anderen. Weder gleichen sich die Abdrücke bei unseren eigenen Händen, noch innerhalb einer Familie. Probiert es aus!

  • Seifenblasen

    2020-04-02

    Seifenblasen sind faszinierende Gebilde. Wenn sie klein sind, nehmen sie fast eine perfekte Kugelform an. Erst wenn sie größer sind, sehen sie wie Amöben aus. In diesem Video werden einfache Experimente mit Seifenblasen auf dem Tisch vorgestellt, die auch einen Bezug zur Geometrie haben.

  • Detektivgeschichte mit Salz

    2020-04-02

    Wenn man Salz in Wasser gibt und umrührt, löst es sich größtenteils auf und ist nicht mehr sichtbar. Nur wenn man zu viel Salz hinein gibt, setzt sich ein Teil als Bodensatz ab. Doch wie kann man das "unsichtbare" Salz wieder aus dem Wasser heraus? Hier die kleine Detektivgeschichte dazu.

  • Rosinenaufzug

    2020-03-31

    Mit etwas Mineralwasser können Rosinen ganz schön lebendig werden.

  • Schwimmende Streichhölzer

    2020-03-31

    Spülmittel und Seife verringern die Oberflächenspannung von Wasser. Mit ein paar Streichhölzern kann man das sehr gut sichtbar machen.

  • Papierschnipsel

    2020-03-31

    Mit einem elektrisch geladenen Luftballon kann man Papierschnipsel zum Fliegen bringen.

  • Schokolinsen

    2020-03-31

    Bunte Schokolinsen sind mit Lebensmittelfarben und Zucker umhüllt. Mit den Farben kann man tolle Bilder malen.

  • Schwimmende Zitrone

    2020-03-31

    Eine frisch Zitrone ist ein Weltmeister im Schwimmen - außer wenn man ihr den Schwimmring wegnimmt!

  • Pfeffer-Elektrizität

    2020-03-31

    Pfeffer und Salz können mit einem Luftballon ganz einfach voneinander getrennt werden.